28. Juli 2020

City Sidesteps – neues Projekt

Liebe Leute,

ich arbeite an einem neuen Musikprojekt: City Sidesteps!
Eine Verbindung aus Musik mit Filmen, die etwas mit der Stadt, in der ich gerne lebe, zu tun haben: Braunschweig.
Timo Klingebiel (Klingebiel-Creative) ist für die Filmaufnahmen/-Bearbeitung zuständig.
Er hat großartige Szenen eingefangen – City Sidesteps (meine persönlichen Seiten-Wege); diese werden als visueller Kontext für meine Basssolo-Kompositionen genutzt.
Titelbeispiele sind: route begins at little harbour, nowaday in yesterday, inner outer traffics oder while falling asleep.
Die Arbeit daran macht einen Riesenspaß – Aufführung Ende des kommenden Jahres in der Buchhandlung Graff. Seid gespannt.
Schönen Dank schon jetzt allen, die mich kreativ & konstruktiv begleiten.

Euer JO

(Foto: Timo Klingebiel)

2. Mai 2020

Blue Zone – ein Song zum Mutmachen

 

Liebe Leute,

ich stelle hier einen Mutmacher-Song voller Drive und Frische von mir ein – Titel: „Blue Zone“:

 

Die Live-Aufnahme entstand im Rahmen des Festivals „Tastentaumel 2012“  in der Brunsviga (Branschweig).

Sie ist auf meiner CD Crossing the Borders zu finden, dort ist auch die Besetzung aufgeführt.

Ich hoffe, der Song gefällt euch …

LG euer JO

22. Dezember 2019

Tolles Konzert im Teatro di Vino

  

Hallo Musikfreunde,

das gestrige Konzert im Teatro di Vino (Peine-Stederdorf) war ein großer Erfolg.

Interessierte Zuhörerinnen & Zuhörer ließen sich auf Basssolostücke von mir gerne ein – Grooves mit Looper, Klänge mit Electronics, Melodien am Kontrabass, pizzicato wie arco gespielt. Das war eine sehr schöne Erfahrung.

Dann kam mein Freund Jan Behrens am Klavier dazu, und wir spielten in bewährter Duo-Manier ein wirklich tolles Konzert, bei dem das großartige Publikum begeistert mitging: eigene Kompositionen, Jazzstandards in eigener Interpretation und Soloausflüge …

Ich bedanke mich bei Doris & Gerd Venn vom „Teatro di Vino“ und dem gesamten Team sowie bei allen Gästen für die warmherzige Aufnahme und die wunderbare Atmosphäre. Das Teatro di Vino und die angeschlossene Restauration mit einem gut sortierten Weindepot sind überaus zu empfehlen.

Ein wunderschöner Konzertabend, der auf seine Weise die Weihnachtszeit angenehm einläutete …

Frohe Weihnachten & alles Gute für das Neue Jahr 2020
wünscht allen euer JO

(Fotos:  privat)

 

17. September 2017

Musikalische Lesung im Kreuzgang

Am Freitag, 22. Sept. 2017, findet eine musikalische Lesung statt mit dem Titel
„In jenem Garten, wo ich früher war …“.
Poetische Texte zum Thema, gelesen von Sabine Dressler; musikalisch begleitet von  Wolfram Bäse-Jöbges (perc) und mir (bass, piano).

Wann: 22.09.17 – Beginn: 19 Uhr

Wo: Kreuzgang der Brüdernkirche, Theologisches Zentrum, Alter Zeughof 1, Braunschweig.

Schöne Texte, musikalisch umrankt, an einem wundersamen Ort.
Es lohnt sich zu kommen … Wir freuen uns.

Euer JO

27. August 2017

„Tetzelkiste“ – schön war’s …

 

(Foto: Jan Behrens)

Am So 25.08.17 spielte ich anlässlich des Riddagshäuser Dorfmarkts in der sog. Tetzelkiste (benannt nach dem Ablassprediger zur Zeit Luthers) eine Basssolo-Performance.

Bassgrooves mit Looper. Neue CD LIGHTHOUSE ebenfalls vorgestellt …

Es war eine tolle Atmosphäre. Danke an alle Beteiligten, an Bernhard, Georg … und an Kirstin.

LG euer JO