8. August 2022

Neue Konzerttermine

Ich habe die große Freude, zwei neue Konzerttermine anzukündigen:

  • am Samstag, 13. August 2022 spiele ich mit meinem Duopartner Geza Gal im Braunschweiger Restaurant TROJA (Bültenweg) ab 19.30 Uhr Jazzstandards.
    Motto: „Brass meets Bass“ – Geza an der Trompete bzw. am Flügelhorn und ich am Kontrabass.
    Der Eintritt ist frei, köstliche Verpflegung seitens des TROJA ist garantiert.
    Bei gutem Wetter draußen, sollte das Wetter nicht passen, spielen wir drinnen.
  • am Freitag, 30. September 2022 ist mal wieder das Duo „Behrens/Osterlohzu hören – und zwar ab 19 Uhr in Osterwieck, „Schäfers Hof“ – „Kultur am Freitag“, Eintritt: 5€.
    Jan Behrens am Klavier, ich selber am Bass – wir spielen dort zum ersten Mal und sind schon ganz gespannt und voller Vorfreude.

Meine musikalischen Partner und ich, wir freuen uns auf euch und wünschen euch zwischenzeitlich eine gute Zeit.

Mit schönen Grüßen
Euer JO

10. März 2022

27.3. Jazz mit Jan Behrens

Hallo liebe Leute,

ich freue mich am So, 27. März (10-12 Uhr) mit Jan Behrens im Duo im Abbenroder Mühlencafé zum Jazz-Frühstück zu spielen. Es gibt Jazzstandards, Improvisationen und unsere spezielle Art des Zusammenspiels mit spontanen „Ausflügen“.

Das Mühlencafé in Abbenrode ist ein wunderschöner Ort mit leckeren Speisen & Getränken (Mühlenweg 6, 38162 Cremlingen).

Prima, dass diese Veranstaltung in dieser Zeit – unter Wahrung der Pandemieregelungen – möglich ist; bitte reservieren.

Es wäre schön, euch dort zu sehen …

Schöne Grüße – euer JO

25. November 2021

Jazz mit Britta Rex in Wendessen

Am 7. November 2021 hatte ich das große Vergnügen, gemeinsam mit meinem guten Freund & Pianisten Jan Behrens und der fantastischen Sängerin Britta Rex ein Doppelkonzert in der St. Georg-Kirche in Wendessen (Lkr. Wolfenbüttel) zu spielen.

Es gab Standards der Jazzgeschichte zu hören, aber auch einige Kompositionen aus der Feder von Jan Behrens; einige der sehr schönen Lyrics stammten von Britta Rex.

Zwei Konzerte an einem Abend, ein wunderschöner Auftrittsort, beide Male ein ganz fantastisches Publikum – und, wie immer, eine sehr herzliche Willkommensatmosphäre und herzliche Betreuung durch Ulrike Jungkurth & ihre Crew, die sich überdies so toll um die Kirche und die Veranstaltungsreihe kümmern. Ganz vielen Dank an alle für diesen wunderschönen Abend im Voradvent.

Euer JO

18. Juli 2021

Jazz mit Jan Behrens

Liebe musikalische Freunde,

Endlich ist es soweit: es gibt wieder Livemusik!
Am Sa, 24. Juli habe ich das Vergnügen, mit meinem Freund Jan Behrens (Klavier) im „Abbenroder Mühlencafé“ ein Duokonzert zu geben. Beginn: 17 Uhr, Eintritt; 12 € (VVK 10 €).
Für Jan ein altgewohnter Auftrittsort, für mich eine Premiere, ich spiele dort zum ersten Mal.
Das Mühlencafé ist ein wunderschöner Ort in idyllischer Lage unweit von Braunschweig (Abbenrode-Cremlingen, Mühlenweg 6, T. 01578 7685505), an dem man es sich gutgehen lassen kann.

Wir freuen uns auf euch …
LG euer JO

Aufgrund der aktuellen Lage ist eine Terminänderung oder Absage des Konzerts jederzeit möglich!

28. Juli 2020

City Sidesteps: Bassmusik & Film

Liebe musikalische Freunde,

ich arbeite seit geraumer Zeit an einem besonderen Musikprojekt: City Sidesteps!
Eine Verbindung aus Musik mit Filmen, die etwas mit der Stadt, in der ich gerne lebe, zu tun haben: Braunschweig.
Timo Klingebiel (Klingebiel-Creative) ist für die Filmaufnahmen/-Bearbeitung zuständig.
Er hat großartige Szenen eingefangen – City Sidesteps (meine persönlichen Seiten-Wege); diese werden als visueller Kontext für meine Basssolo-Kompositionen genutzt.
Titelbeispiele sind: route begins at little harbour, nowaday in yesterday, inner outer traffics oder while falling asleep.
Die Arbeit daran macht einen Riesenspaß … und wurde dennoch durch die uns allen bekannte Coronasituation beeinträchtigt. Jetzt aber geht es mit frischem Wind weiter voran.
Der Aufführungstermin wird im kommenden Jahr 2022 liegen … ich informiere rechtzeitig darüber.
Dank an alle, die mich ermutigen, kreativ & konstruktiv begleiten.
Ich wünsche gute Gesundheit, Perspektiven und uns allen ein baldiges musikalisches Wiedersehen.

Euer JO

(Foto: Timo Klingebiel)
(Beitrag aktualisiert am 18. Juli 2021; J.O.)