18. Januar 2015

[osterloh] in der Wegwarte

Am FR 23. Januar 2015 spielt meine Band [osterloh] in der „Wegwarte“ in Lucklum bei Rio & Lucius.
Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 15 €, erm. 12 €. Karten AK o. Reservierung: Tel. 05305 / 901304.

Ich freue mich sehr auf dieses Konzert mit den tollen Musikern:
– Jan Behrens (p)
– Lars Stoermer (sax, bcl)
– Andreas Dahle (g)
– Eddie Filipp (dr).
Ich selbst bin natürlich am Bass dabei und habe die Kompositionen beigesteuert.

Mein herzlicher Dank geht an das Auswahlcentrum Schimmel, das freundlicherweise ein Konzertklavier zur Verfügung stellt.
Danke, Melanie 🙂

Wir sind alle ganz „heiß“, wieder miteinander zu spielen, und sicherlich wird es ein energiegeladenes, tolles Konzert.
Kommt rum … …

Eine schöne Woche wünscht euer JO

31. Dezember 2014

Aktivitäten & Projekte in 2015

Lampions-imNächtlichenBaum

 

 

 

 

 

 

 

2015 wird für mich spannend – eine Kette von Lichtern spannt sich ins Jahr hinein …

So werden mit [osterloh] Konzerte gespielt, worauf ich mich sehr freue. Das erste findet a, FR 23.01.15 in der Wegwarte/Lucklum statt, Beginn: 19.30 Uhr, am Schlagzeug diesmal Eddie Filipp.

Auch Konzerte in London und deutschlandweit, zusammen mit meinem guten Freund Jan Behrens, stehen an. Das stelle ich mir besonders Pulsschlag fördernd vor.

Außerdem wird es ein von mir komponiertes Konzert in einer Kirche geben, dazu möchte ich noch nicht mehr verraten …
Eine CD-Produktion wird sich damit verbinden, die Start-CD einer neuen Reihe, die ausdrücklich  „Inner Picture Music“ realisieren wird.
Dazu steht auch ein erster Inner Picture Music-Workshop fest.

Und im Frühjahr stelle ich eine völlig neue Version der CD BassPoesie vor – sie heißt „BassPoesie Instrumental“; ich finde, sie ist sehr gut geworden, lässt sich gut hören. Auch an dieser Stelle Dank an Sven Bonse, in dessen Studio Melting Pointsie gemacht worden ist.

Ja, und dann ist da noch die Radtour – „Die ehrliche Tour“ -, die ich gemeinsam mit Jan Behrens in den Sommerferien realisieren werde.
Zwei Musiker auf Tour durch ganz Deutschland: Jan fährt Rad, ich bin sein Tourbegleiter/Organisator mit dem Wohnmobil (ich steige aber auch mal auf’s Rad). Ein Klavier, ein Kontrabass, jede Menge CDs im Gepäck und gemeinsame Konzerte in ganz Deutschland; Start: Bodensee, Ziel: Baltrum; auch in Braunschweig werden wir Halt machen und spielen (Dowesee). Einnahmen/Erlöse der Tour werden im Sinne des „Silent Lights“-Gedankens von Jan gespendet, und zwar für die medizinische Versorgung von Obdachlosen. Sowas erlebt man nur ein Mal im Leben; ich freue mich sehr darauf …

Wir sehen & hören uns …
Euer JO